Corona Schutzkonzept Guarda Lodge

Das Konzept basiert auf dem aktuellen Wissensstand und den Vorgaben des BAG und von hotelleriesuisse. Anpassungen sind möglich.

 

Begrüssung / Check-in

 

- Gerne begrüssen wir Sie mit einem Lächeln, auf das Händeschütteln verzichten wir im Moment.

- Da der empfohlene 2 Meter-Abstand an der Rezeption schwierig einzuhalten ist, haben wir eine Plexiglas-Abtrennung angebracht.

- Wir verzichten auf eine Zimmerführung, wie wir Sie normalerweise bei unseren Gästen machen. Gerne erklären wir Ihnen das Wichtigste beim Check-in und beantworten Ihnen die Fragen.

 

Eingangs- und Aufenthaltsbereich, Lift, Terrasse

 

- Im Schuhraum beim Eingang finden Sie einen Desinfektionsspender, bitte benützen Sie diesen beim Betreten und Verlassen des Gebäudes.

- Im Aufenthaltsbereich sollten sich nicht mehr als acht Personen gleichzeitig aufhalten. Stühle und Tische haben wir neu so platziert, dass ein Abstandhalten möglich ist.

- Bitte benützen Sie den Lift nicht mit anderen Gästen.

 

Frühstück

 

- Damit sich nicht zuviele Gäste gleichzeitig in unserer Stüva  aufhalten, gibt es je nach Belegung zwei bis drei Frühstückszeiten. Wir informieren Sie darüber beim Check-In.

- Stühle und Tische haben wir neu so platziert, dass ein Abstandhalten möglich ist.

- Pro Tisch dürfen maximal vier Erwachsene (plus Kinder aus der gleichen Familie) Platz nehmen. Wir bitten insbesondere auch Gruppen, darauf Rücksicht zu nehmen.

- Auf dem Buffet finden Sie alle abgepackten Produkte. Am Buffet ist nur eine Person erlaubt oder zwei Personen aus der gleichen Familie/Gruppe.

- Alle anderen Produkte (Brot, Käse, Fleisch, Säfte usw) servieren wir Ihnen neu individuell und "A-la-carte" am Tisch. Bitte geben Sie uns beim Check-in Ihre Wünsche an, wir haben dazu eine Frühstückskarte zusammengestellt. Selbstverständlich sind Änderungen jederzeit möglich.

 

Zimmer

 

- Die Zimmer werden vor der Anreise gründlich gereinigt und, wo nötig, desinfiziert. Wir legen darauf noch mehr Wert als bisher schon.

- Die tägliche Zimmerreinigung möchten wir mit unseren Gästen individuell besprechen. Oberstes Anliegen sind die Sicherheit, die Sauberkeit, die Wünsche der Gäste und damit ihr Wohlbefinden.

- Personal und Gäste dürfen sich nicht gleichzeitig im Zimmer befinden.

- Unser Personal trägt während der Reinigung Handschuhe und Masken.

 

Abendessen

 

- Nach wie vor servieren wir Ihnen gerne am Abend um 1830 Uhr eine kleines Abendessen.

- Die kleine Abendkarte bleibt auch in Zeiten von Corona gültig.

- Maximal können wir gleichzeitig vier Zweiertische und einen Vierertisch vergeben.

 

Gegenseitige Rücksicht

 

Wir bitten unsere Gäste um gegenseitige Rücksicht. Bitte halten Sie, wo immer möglich, den 2 Meter Abstand zu anderen Gästen ein. So können wir allen, trotz Corona, einen schönen Aufenthalt bieten.

Vielen Dank. Grazcha fich. Grazie. Merci.